Wochenmärkte am Bodensee – Markt-Shopping

Wie gut, dass es eigentlich immer irgendwo einen Wochenmarkt am Bodensee gibt. Irgendwie ist ja immer was einzukaufen. Und Gemüse und Obst hier vom Bodensee sind gern gesehene Zutaten in der Küche. Mal abgesehen vom rein kulinarischen Interesse macht ein Wochenmarkt auch sonst Spaß: entlang zahlreicher, üppig bestückter Marktstände entlang schlendern, sich verzücken lassen von bunten Früchten und kraftstrotzendem Gemüse, geschäftige Menschen beobachten oder hin und wieder neues entdecken und ausprobieren. Märkte sind pulsierendes Leben. Das ist am Bodensee nicht anders als beispielsweise auf dem Fischmarkt in Hamburg, um mal wahllos einen berühmten Markt zum Zwecke des Vergleichs herauszupicken.

Das Schöne an Wochenmärkten ist: sie folgen einem mehr oder weniger regelmäßigem Kalender. Und so entstehen für die einen routinemäßige Marktbesuche, für Besucher und Touristen hingegen gern wahrgenommene Chancen, die lokalen Wochenmärkte am Bodensee aufzusuchen. Und weil ein Wochenmarkt immer auch viel mit Shopping und Einkaufen zu tun hat, möchte ich an dieser Stelle einen kleinen Überblick über die verschiedenen Wochenmärkte am Bodensee geben: (die Links öffnen Google-Maps mit dem Ort des Wochenmarkts – zu deiner Orientierung. :) )

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

  • Kressbronn – Rathaus – 06:00 – 13:00 Uhr
  • Langenargen – Marktplatz – 06:00 – 13:00 Uhr
  • Oberuhldingen – Marktplatz – 08:00 – 11:30 Uhr

Freitag:

Samstag:

Gut – den Montag suchst du in dieser kleinen Marktliste vergeblich – montags gibt’s hier keine Märkte. Oder doch? Hinweise nehme ich jederzeit entgegen. :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.