Fußballtore – die verrücktesten Tore beim Fußball

Gerade läuft ja die Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika. Und weil da die ersten 5 Spiele sowas von langweilig waren (abgesehen von dem sehenswerten Torwartfehler der Engländer im Spiel gegen die USA) bin ich ein wenig stöbern gegangen. Dabei fand ich die folgenden Videos: absolut verrückte Tore, wirklich dumme Eigentore, verwirrte Torhüter und … und … und …

Ich habe bei diesen Fußballvideos Tränen gelacht. Soviel dumme Fußballtore … Die Qualität der meisten Videos ist grauenvoll – sorry dafür.

Weltmeisterschaft 2002: Ronaldinho hämmert im Spiel England gegen Brasilien aus recht aussichtloser Position einen unmöglichen Freistoß ins Tor:

Entfernung spielt im Fußball nicht immer eine entscheidende Rolle. Was sind schon 70m Torentfernung. Keine Gefahr, oder?

Gefährlich wird es beim Fußball immer dann, wenn Luftlöcher ins Spiel kommen. Oder ins Spiel gebracht werden. Wenn der eigene Torwart beim Rückpaß ein solches Luftloch schlägt, ist es gerade doppelt so peinlich. Aber sehr, sehr lustig:

Wenn Fußballspieler sich selbst schwindelig spielen, lacht die Welt. Passiert dies einem Torwart, liegt die Fußball-Welt unter dem Tisch. So wie dieser Fußballtorhüter, der lässig mal eben die Orientierung verliert:

Ein gehaltener Elfmeter ist eine große Sache. Jeder Torwart ist stolz auf seine Leistung. Nur manchmal spielen die eigenen Spieler eine merkwürdige Rolle – eine Eigentor-Rolle:

Und dann gibt es da noch die Fußballspieler, denen das Toreschießen wirklich nicht in die Wiege gelegt wurde. Bei diesen Videos ist es eigentlich das Schwierigste, den Ball NICHT ins Tor zu schießen: (übrigens ist der Titel des Videos auch ein Reinfall: „Verlorene Tore“ klingt sowas von bescheuert.)

„Und irgendwie landete der Ball im Tor“, mag man angesichts dieser 5 Tore denken. Völlig verrückte Fußballtore …

Manche Mannschaften brauchen nicht mal einen Gegner! Auch so verlieren sie sich im Fußballspiel und irren sich auch schonmal in der Richtung. Habe ich noch nie gesehen, wie vom Anstoß weg ein Eigentor fabriziert wird, ohne das ein Gegner mal am Ball war. Das schnellste Eigentor im Fußball:

Ein „gutes Händchen“ hat dieser Kollege Fußballer. Wer sagt denn, dass man im Fußball keine Tore mit der Hand schießen werfen kann?

Sodele … ich denke mal das reicht mir für’s erste als Entschädigung für die langweiligen WM-Spiele ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.