Umfragen im Internet

Im Internet gibt es einige Anbieter, welche im Auftrag von Firmen und Institutionen sogenannte Online-Umfragen durchführen. Die Teilnahme an solchen Studien wird sehr oft durch Gutscheine, Geschenke oder Geldbeträge vergütet.

Nach der Anmeldung bei einem Anbieter und der damit verbundenen Angabe der eigenen Interessen und häufig auch demographischer Daten zur eigenen Person erhält man in unregelmäßigen Abständen Einladungen zu Umfragen, die auf das eigene Profil passen. Der zeitliche Aufwand für die Durchführung von Umfragen bewegt sich zwischen 5min und 50min. Je länger eine Umfrage dauert, desto mehr Punkte gibts dafür.

Was für Umfragen werden denn durchgeführt?

Sehr häufig werden kurz vor der Einführung neuer Produkte, Werbespots u.s.w. Studien durchgeführt, um im Vorfeld die Wirkung oder die Meinungen bestimmter Bevölkerungsgruppen auszuloten. Dabei wird vom Initiator der Umfrage eine Zielgruppendefinition erstellt nach der dann die Anbieter von Umfragen Mitglieder einladen. Diese Definitionen sind oft sehr weit gefaßt, so dass entsprechend häufig Einladungen ins Haus trudeln.

Nachdem man dem Einladungslink gefolgt ist, gibts immer öfter so eine Art Ausscheidungstest – wie beim Grand Prix. Mit allgemeinen Fragen zur Person, seinem sozialen und beruflichen Umfeld wird abgeklopft ob man dem genauen Anforderungprofil entspricht. Ist dem nicht so, wird die Teilnahme an der eigentlichen Umfrage verweigert. Dennoch erhält man ein paar Punkte auf sein Mitgliedskonto. Im Grund kann man also sogar ohne das Ausfüllen einer Umfrage genügend Punkte sammeln, um diese letztlich gegen Prämien einzutauschen!

Kostet die Anmeldung etwas?

Nein – bisher habe ich noch keinen Anbieter gefunden, der Geld für die Teilnahme an seinen Umfragen verlangt. Die Teilnahme ist stets kostenlos – wenn man von der investierten Zeit mal absieht.

Im folgenden will ich nun ein paar Anbieter vorstellen, bei denen sowohl die Umfragenhäufigkeit, die Umfragethemen als auch Belohnung herausragend und lohnenswert sind.

Und noch ein Tipp: Ein genialer Pool um die Umfragenverdienste aufzunehmen ist das kostenlose Extra-Konto bei der ING-DiBa! Dort bekommt man stets recht hohe Zinsen ab dem ersten Euro auf das erfragte Geld und ist somit um Welten besser, als das Girokonto bei einer Sparkasse oder Bank! Außerdem: das Extrakonto ist absolut kostenlos! Ich kann diesen Weg aus eigener Erfahrung nur empfehlen!
Also: Gleich Konto eröffnen und dann bei den Umfrageinstituten das Extrakonto als Auszahlungskonto angeben!

Meinungsstudie – Die Welt braucht Ihre Meinung

Homepage: Meinungsstudie DE

Information:

Meinungsstudie.de Campaign

  • Meinungsstudie DE gehört zu Research Now und ist Mitglied des BVM (Berufsverband deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.) sowie der ESOMAR (European Society for Opinion and Market Research)
  • Als Mitglied bei Meinungsstudie sind Sie Teil einer ausgewählten Gruppe, die Einfluss auf zukünftige Produktentwicklungen hat.
  • Für jede abgeschlossene Studie erhalten Sie eine Prämie zwischen 0,75 Euro und 7 Euro oder bis zu 15 Euro für fachspezifische Studien.
  • Einlösen der Prämien bei bekannten Shops wie Amazon, Douglas, OBI etc.
  • Anmeldung ist kostenlos
  • Anmeldung: Meinungsstudie DE
  • Fazit: angenehme Community, bei der eine Anmeldung nicht schadet. Gerade die Möglichkeit, meine Prämie bei Amazon einsetzen zu können ist sehr, sehr hilfreich.

Test&Vote – ToLuna

Homepage: Test & Vote

Information:

Bei Test&Vote werden Sie pro Umfrage und Produkttest mit Punkten belohnt, die Sie einerseits in Prämien tauschen oder andererseits in die monatliche Verlosung investieren können. Bei der monatlichen Verlosung geht es immerhin um 1000€ in bar.
Als Prämiengeber stehen Amazon und Pixmania Pate. Also auch hier eine gute Möglichkeit, um sich die begehrten Amazon-Gutscheine zu erarbeiten.

  • Viele Einladungen zu Umfragen
  • Anmeldung ist kostenlos
  • Anmeldung: Test & Vote

ciao.de

Homepage: Ciao.de

Information:

  • regelmäßige Umfragen
  • Vergütung 0,5 bis 6 EURO pro Umfrage
  • häufig Umfragen zu neuen Kino-Filmen
  • Einladungen zu Produkttests möglich (auf dem Wege bin ich zu einem Klasse-Entsafter von Philips im Wert von 150 EURO gekommen)
  • nebenbei kann man bei Ciao.de für das Schreiben von Erfahrungsberichten Geld verdienen
  • Anmeldung: Ciao.de
  • Fazit: Durch die Umfragen konnte ich mein Konto bei Ciao gehörig aufpäppeln. Empfehlung!

promio.net

Homepage: promio.net

Information:

  • bietet Werbeemails, Umfragen und Produkttests
  • riesige Community
  • sehr auf die eigenen Vorlieben einstellbar
  • Anmeldung: promio.net
  • Empfehlung!

Refero.de

Homepage: Refero.de

Information:

  • kostenlose Mitgliedschaft
  • Umfragen im Wert von 1€ bis 10€
  • Jederzeit kündbarer Account
  • Nur Anmeldungen aus Deutschland aktzeptiert
  • Anmeldung: Refero.de

SurveySavvy

Homepage: Survey Savvy

Information:

  • kostenlose Mitgliedschaft
  • engl.sprachiges Meinungsinstitut
  • weniger Umfragen, aber hochdotiert: bis 40$ pro Umfrage!
  • Stand Februar 2006: in 2 Monaten Mitgliedschaft 4 Umfragen a 20$ erhalten ….
  • Anmeldung: Survey Savvy

Consumer-Opinion

Homepage: Consumer-Opinion.com

Information:

  • Consumer-Opinion.com ist die Teilnehmer-Webseite von Consumer Fieldwork, Panel-Sampling & Internet Surveys mit Sitz in Deutschland.
  • Personen, die sich registrieren, erhalten Umfragen von Marktforschungsunternehmen und enthalten für die Teilnahme an Umfragen Vergütungen als EURO-Beträge. Es müssen also keine Prämien, Gutscheine oder Punkte eingelöst werden. Das Guthaben kann, ab einem Betrag von 10 Euro, auf das persönliche Girokonto überwiesen werden.Anmeldung ist kostenlos
  • Teilnahme ist vollständig kostenfrei.
  • Mitgliedschaft jederzeit beendbar.
  • Völlig unverbindlich: Keine Teilnahmeverpflichtung an Umfragen.
  • Betreiber ist eine seriöses Marktforschungs-Feldinstitut.
  • Ihre Antworten werden nur anonymisiert genutzt.
  • Keine Werbung, kein Direktmarketing.
  • Keine Weitergabe Ihrer Adress- und Kontaktdaten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung.
  • Anmeldung: Consumer-Opinion.com

4 Antworten

  1. IndigoGirl sagt:

    Können eigentlich auch 12-jährige
    Kinder an solchen Umfragen teilnehmen?
    LG IndigoGirl

    • Themenmixer sagt:

      Hi – ja, das geht. Manchmal gibt es sogar Umfragen, die sich speziell an deine Altersgruppe richten. Einzig ein Problem sehe ich: um an die Belohnung zu kommen, musst du eine Bankverbindung angeben, an die dann die Prämien überwiesen werden, sofern es sich um Geldprämie handelt.
      Außerdem musst du darauf achten, ob nicht der eine oder andere Anbieter generell eine Altersvorgabe bereits für die Anmeldung am Panel vorschreibt.

  2. Hierzu ein Hinweis: Die Standesregeln der Befragungsinstitute untersagen es unter 14 jährige direkt zu befragen. Hier ist die Befragung nur über einen Erziehungsberechtigten bzw., ein erwachsenes Panelmitglied möglich. Die meisten Anbieter akzeptieren daher auch nur Personen ab 16 Jahre um niemanden zu befragen, der in rechtlicher Hinsicht zu jung ist.

  3. Klaus sagt:

    Hello,

    die geld verdienen und Heimarbeit (Nebenjobs) im Internet werden immer populärer. Das interesse an Informationen zu Möglichkeiten und Wegen zum Geld verdienen allgemein und speziell auch zum Geld verdienen im Internet ist groß. Viele Menschen suchen nach einer Methode, mit der sie dauerhaft mit einem Nebenjob Geld verdienen oder zumindest kurzfristig Ihr Taschengeld aufbessern. Geld verdienen im Internet kann man mit hunderten verschiedenen Angeboten. Aber, zu oft trifft man im weltweiten Netz auf verlockende Angebote, welche einem schnell und viel Geld versprechen, doch nur selten steckt auf wirklich etwas dahinter. Wer das große Geld innerhalb von kurzer Zeit verspricht, der lügt natürlich..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.