Genesungssprüche

Gutgemeinte Genesungssprüche ringen dem Menschen auch bei schwerster Krankheit ein Lächeln ab und beschleunigen die Rekonvaleszenz. Hier kommen nun ein paar Genesungssprüche und Genesungswünsche, mit denen Sie die Heilkräfte der Natur anstacheln können. Lachen ist Gesund. Das ist abgedroschen aber diese Sprüche zur Genesung fördern das Lachen. Ok – nicht alles sind echte Genesungssprüche, aber man kann ja auch die Krankheit an sich auf die Schippe nehmen, oder?

Genesungssprüche

  1. Nichts beschleunigt die Genesung so sehr, wie regelmässige Arztrechnungen.
  2. Nichts ist ungesunder als krank sein.
  3. Nach einer langen, langen Zeit bist wieder du genesen. Vorüber ist nun unser Leid, daß du so krank gewesen.
  4. Das Leben ist die Krankheit des Todes.
  5. Die einzige Möglichkeit gesund zu bleiben ist zu Essen was man nicht mag und zu trinken was man nicht möchte und zu tun, wass man lieber nicht tun würde. (Mark Twain)
  6. Liebe Wünsche senden wir dir, in Gedanken sind wir hier. Werde bitte bald gesund und komm wieder zurück zu uns. Gute Besserung!
  7. Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen. Ich kenne deinen Wunsch und hoffe, dass er bald in Erfüllung geht. Gute Besserung.
  8. Ich habe die Parkinson’sche Krankheit – und er hat meine!
  9. Das Leben ist eine Krankheit, die durch Geschlechtsverkehr übertragen
    wird!
  10. Eine liebende Frau legt Wert darauf, daß ihr Mann an einer angesehenen Krankheit stirbt.
  11. Für SMS: Hier kommt ein SMS-Werde-schnell-Gesund-Bussi: Das Handy ganz leicht an die Wange drücken. Bitte mehrmals täglich anwenden!
  12. Vor der Genesung einer heftigen Krankheit, im Augenblick der Kraft und Besserung ist am heftigsten der Anfall. Jedes Übel, das Abschied nimmt, erscheint am übelsten. (William Shakespeare)
  13. Der Arzt meint, du wärst schon soweit genesen, daß er dir jetzt die Rechnung vorlegen könnte!

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">