Hochzeitssprüche – lustige Sprüche zur Hochzeit

  • Die Ehe ist eine Brücke, die man täglich neu bauen muss, am besten von beiden Seiten.
  • Die Ehe ist wie eine belagerte Burg, die die drin sind, wollen raus, und die die draußen sind, wollen rein.
  • Ehe – ein Buch, bei dem das erste Kapitel in Poesie geschrieben ist und die übrigen in Prosa.
  • Ich habe die Frau fuers Leben gefunden sie ist huebsch macht alles mit und wenn sie mir auf den Geist geht lasse ich einfach die Luft raus…
  • Ehe – das Bündnis zweier Menschen, von denen einer sich niemals an Geburtstage zu erinnern vermag und der andere sie nie vergißt.
  • Die Flitterwochen sind vorüber, wenn der Hund die Pantoffeln bringt und die Frau einen anbellt.
  • Die Kirche weiß, warum sie ihre Priester vor der Ehe schützt.
  • Ehe – eine gerechte Einrichtung: die Frau muss jeden Tag das Essen kochen, und der Mann muss es jeden Tag essen.
  • Ein Junggeselle ist ein Mann, dem zum Glück die Frau fehlt.
  • Die Liebe ist das Licht des Lebens – in der Ehe kommt die Stromrechnung.
  • Die Ehe ist ein ewiger Kampf, der mit den Ringen beginnt.

  • Ehe – eine Lotterie, in der die Männer ihre Freiheit und die Frauen ihr Glück aufs Spiel setzen.
  • Die Liebe ist ein Gewürz des Lebens,sie kann es versüßen, aber auch versalzen.
  • Die Liebe, welch lieblicher Dunst, doch in der Ehe steckt die Kunst.
  • Ehe – ein viel zu interessantes Experiment, um es nur einmal zu versuchen.
  • Schoen, wenn man die Frau fuers Leben gefunden hat.
    Schoener, wenn man noch ein paar mehr kennt.
  • Die meisten Frauen wählen ihr Nachthemd mit mehr Verstand als ihren Mann.
  • Die meisten Verlobungen enden glücklich. Nur wenige führen zur Ehe.
  • Ehe – gegenseitige Freiheitsberaubung in beiderseitigem Einvernehmen.
  • Lieber oefter gluecklich als einmal verheiratet.
  • Die Sonne kann nicht ohne Schein und der Mensch nicht ohne Liebe sein!
  • Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was besseres findet.
  • Ehe – Zustand oder Befindlichkeit einer Gemeinschaft, die aus einem Herren, einer Herrin und zwei Sklaven besteht, insgesamt also aus zwei Personen.
  • Du hast mein Herz gefangen und nun nimm gefälligst auch den Rest.
  • Eener alleene, is nich scheen. Eeene alleene, is ooch nich scheen. Aber Eener und Eene und dann alleene, das is scheene!
  • Das Geheimnis der langen Ehe? Ganz einfach: Man muß nur die richtige Frau finden und alt genug werden.
  • Ich werde mich von meiner Freundin trennen. Sie behandelt mich wie einen Hund. Sie will, daß ich treu bin!
  • Ehe heißt: Seine Rechte halbieren und seine Pflichten verdoppeln.
  • Ehe ist das öffentliche Bekenntnis einer streng privaten Absicht.
  • Dadurch haben sich die Menschen die Ehe zur Hölle gemacht, dass sie sie zu ihrem Himmel machen wollten.
  • Ehen werden im Himmel geschlossen. Deshalb fallen nach einer Hochzeit auch so viele aus allen Wolken.
  • Mein Führerschein ist abgelaufen! Warum kann eine Heiratsurkunde, nicht auch ablaufen???
  • Ein liebend Herz, ein trautes Heim, sollen für immer Euch beschieden sein.
  • Ein Tröpfchen Liebe ist mehr Wert, als ein ganzer Sack voll Geld.
  • Eine Ehe eingehen heißt: kleine Dinge aufgeben, um größere Werte zu besitzen.
  • Wer die Einsamkeit fürchtet sollte nicht heiraten.
  • Eine Ehe ist die offizielle Lizenz, die Arbeitskraft des angetrauten Mannes auszubeuten.
  • Ende des Lebens mit 3 Buchstaben? – “Ehe”.
  • Entschließt sich ein Mann zur Heirat, ist das vielleicht der letzte Entschluß, den er selbst fassen konnte.
  • Die Ehe ist das Vorspiel zur Scheidung.
  • Es ist viel leichter, für eine geliebte Frau zu sterben, als mit ihr zu leben.
  • Flitterwochen sind eine Probezeit, in der keine Reklamationen mehr angenommen werden.
  • Freiwillige Abhängigkeit ist der schönste Zustand – und wie wäre der möglich ohne Liebe?
  • Heirat ist eine Dummheit, die zu zweit begangen wird.
  • Die Liebe ist das Licht des Lebens – die Ehe die Stromabrechnung!
  • Heirat ist eine Geiselnahme unter Mitwirkung des Staates.
  • Heirate einen Verwandten! Wenn es daneben geht, bleibt es wenigstens in der Familie.
  • Heirate nie um des Geldes willen! Du leihst es billiger!
  • Heirate, oder heirate nicht. Du wirst es in jedem Fall bereuen.
  • Hinter einer langen Ehe steht immer eine kluge Frau.
  • In der Ehe muss man sich manchmal streiten, nur so erfährt man mehr voneinander.
  • In der Ehe pflegt gewöhnlich immer einer der Dumme zu sein. Nur wenn zwei Dumme heiraten kann das mitunter gut gehen.
  • Das Joch der Ehe ist so schwer, dass man zwei Personen braucht, um es zu tragen – manchmal drei.
  • In der Ehe stammen Drehbuch und Regie vom Mann, Dialoge und Töne von der Frau.
  • Jede Mutter hofft, dass ihre Tochter einen besseren Mann bekommt als sie selber.
  • Ohne meine Frau wäre die Ehe unerträglich.
  • Jeder Mensch ist ein Engel mit nur einem Flügel,und wir können nur fliegen, wenn wir uns umarmen.
  • Jeder sieht ein Stückchen Welt, gemeinsam sehen wir die ganze Welt.
  • Kein Wölkchen kann unser Glück mehr trüben, Wir heiraten heut weil wir uns lieben.
  • Richtig verheiratet ist erst der Mann, der jedes Wort versteht, das seine Frau nicht gesagt hat.
  • Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht.
  • Kinder, liebt Euch untereinander!. Wer, zum Teufel, sollte Euch sonst lieben?
  • Liebe ist der Entschluß, dass Ganze eines Menschen zu bejahen, die Einzelheiten mögen sein wie sie wollen.
  • Wer seiner Frau alles erzählt, ist erst jung verheiratet.
  • Liebe ist etwas Ideelles, Heirat etwas Reelles, und nie verwechselt man ungestraft das Ideelle mit dem Reellen.
  • Lieber eine unordentliche Frau nehmen, als Junggeselle bleiben.
  • Wie schafft man das eigentlich, vierzig Jahre verheiratet zu sein? Das, scheint’s, hat mehr von einem Wunder als die Teilung des Roten Meeres, obwohl mein Vater in seiner Naivität diese für die bedeutendere Leistung hält. (Woody Allen)
  • Liebling, wo steht mein essen ? Im Kochbuch auf Seite 375!!!!!
  • Manche Ehe ist eine lebenslange Doppelhaft ohne Bewährungsfrist und ohne Strafaufschub, verschärft durch Fasten und gemeinsames Lager.
  • Männer heiraten aus Faulheit, Frauen aus Neugier.
  • Ringe sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.
  • Vollkommene Ehefrau = Eine, die weiß, dass kein Mann vollkommen ist.
  • Sein Herz zu verlieren ist die beste Art, zu entdecken, dass man eines hat.
  • Sieh auf die Mutter bevor du dich mit der Tochter verlobst!
  • Verstand und Witz kann leicht ergötzen, doch fesseln kann allein das Herz.
  • Zum Zustandekommen einer Ehe gehören selbstverständlich zwei Personen, nämlich die Braut und ihre Mutter.
  • Viele Männer wären gern verheiratet, nur nicht vierundzwanzig Stunden täglich.
  • Warum denn überhaupt heiraten? Man kann doch auch in der Stille sehr viel Gutes tun.
  • Was immer kommen mag, schön wird jeder Ehetag, wenn mit liebendem Vertrauen beide aufeinander schauen! Ich wünsche Euch zu diesem Tage ein langes Leben ohne Plage.´
  • Eheleute, die sich lieben, sagen sich tausend Dinge, ohne zu sprechen.
  • Wer eine unglückliche Ehe in Alkohol ertränken will, handelt töricht, denn Alkohol konserviert.
  • Vorschlag: Sorgen Sie mit diesen Hochzeitssprüchen auf diesen Hochzeitskarten für Freude und Spaß bei der nächsten Hochzeit!
  • Wer sich nicht verliebt zur rechten Zeit, muss heiraten was übrig bleibt.
  • Wir lieben uns, weil wir es wollen. Wir heiraten, weil es die anderen wollen.
  • Es ist das Ziel jeder Frau, den Mann zu dem zu machen, was er vor der Hochzeit zu sein behauptet hatte.
  • Wir müssen nicht, wir brauchen nicht, wir wollen einfach heiraten.
  • Wo Liebe sich freut, wird die Ehe nicht bereut!
  • Wollen wir das Licht in der Ehe bewahren, so müssen wir auch den Schatten akzeptieren.
  • Immer wieder fragt man mich nach dem Rezept für meine lange und glückliche Ehe. Nun, meine Frau und ich gehen zweimal die Woche aus. Ein entspannendes Abendessen bei Kerzenlicht und romantischer Musik, ein paar Runden auf der Tanzfläche. Sie geht Dienstag, ich am Freitag.
  • Zusammen durch die Welt zu gehen ist schöner, als allein zu stehen. Und sich darauf das Wort zu geben ist wohl das Schönste im Leben. ´
  • Die Liebe, welch’ lieblicher Dunst! Doch in der Ehe, da steckt die Kunst.
  • Das gemeinsame Glück zweier Menschen ist nichts anderes als zwei kleine, nebeneinander geritzte Striche in die Unendlichkeit.

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">