Hellgate London kehrt zurück: Hellgate Global Closed Beta ab 3. Juni 2011

Ich kann es kaum fassen, aber Hellgate London kehrt wohl wieder zurück. Heute ging die offizielle Seite von Hellgate Global an den Start, bei der man sich registrieren und für einen Closed Beta Test bewerben kann. Die Hellgate Global Beta startet am 3. Juni 2011.

Hellgate London 2011 - offzielle Homepage

Hellgate London 2011 - offzielle Homepage

Nach der Registrierung eines Benutzeraccounts kann man auf „Gates of hell“ klicken, um sich für die Beta zu bewerben. Momentan gibt es noch keine Keys, aber man kann auf „Apply Now“ klicken …. und hat eine 50:50-Chance darauf, dass der folgende Text erscheint: “Your courage has been Noted”. Das ist das Zeichen, dass man als Beta-Tester akzeptiert ist.

Bei mir hat es geklappt und so warte ich nun gespannt auf den Client, den man dann irgendwann die kommenden Tage herunterladen kann. Mein Nickname innerhalb der Beta wird – in Anlehnung meines alten Egos – C3PIO sein … In der früheren Hellgate London – Welt hieß ich nämlich Seedreipio …. aber das ist eine alte Geschichte, die ich hier im Anschluß noch einmal aus dem Archiv gezogen habe ….

Mein Requiem auf Hellgate London vom 01.02.2009

Irgendetwas ist letzte Nacht auch in mir gestorben. Ich mag es kaum glauben. Es ist war doch nur ein Computerspiel. Es war aber das erste Online-Computerspiel welches ich probiert habe. Das erste Game welches ich geradezu exzessiv im Onlinemodus gezockt habe. Es ist war das erste Game, dessen Tod ich erleben muss.
Um 7Uhr heute Morgen gingen die Server down; wurde Hellgate in der westlichen Welt abgeschalten. Hellgate London existiert noch im asiatischen Raum und wird dort von der koreanischen Firma Hanbitsoft fortgeführt. Aber wann werde ich nochmal als Koreaner geboren?

Hellgate London – innig geliebt und verdammt zugleich. Während viele gestandene Onlinezocker sich über den miesen Charakter des Spiels, die eintönigen Missions und andere Mankos aufgeregt hatten, gab es doch auch viele, viele andere Spieler, welche sich dem Flair des apokalyptischen Londons nicht entziehen konnten. Es war ein recht simple gestricktes Game: losziehen, Heerscharen von Zombies, Bestien und Dämonen abschlachten, Items und Erfahrung sammeln und so immer bessere Waffen, Rüstungen und Fähigkeiten erlangen. Ich gebe zu, dass ich mich im Verlaufe der Monate zu einem Jäger und Sammler entwickelt habe. Aber genau das war es was mir so entgegen kam. Was mir viele Stunden Entspannung brachte. Die stille Freude darüber genießen, wenn ich wieder ein einzigartiges Rüstungsteil fand und anlegen durfte. Das fluchen darüber, wenn meine Fähigkeiten nicht dafür ausreichten. Der Drang so schnell wie möglich weiterzuspielen, um schnellstmöglich die erforderlichen Fähigkeiten zu erlangen.
Oh Gott – werden jetzt sicher einige denken. Wie kann man denn sowas als Entspannung bezeichnen?
Ich kann es. Und ich kenne inzwischen jede Menge Menschen, die genauso denken. Die dieses Spiel geliebt haben. Die Spaß daran hatten, in Gruppen von bis zu 5 Spielern den großen Endgegnern zu Leibe zu rücken.

Ach Molli – du Riesenungeheuer! Wir hatten eine gute Zeit und du warst oft ein toller Gegner.

Hellgate London - Moloch beschwört einen Napalmschlag

Hellgate London - Moloch beschwört einen Napalmschlag

Ok – du hättest ruhig auch öfters mal ein einzigartiges Item droppen können, wenn du tot zu Boden gegangen bist. Und nicht nur Schrott. Du alte Socke – die nicht nur gestern Abend noch mitunter ziemlich mies drauf war und uns Spielern das Leben zur Hölle gemacht hat. Molli, Molli – du fehlst mir jetzt schon irgendwie. Denn im Singleplayer-Modus kommst du nicht vor. Nur in der Stonehenge-Erweiterung, die zunächst nur für zahlende Spieler, doch seit Dezember auch für Normalsterbliche zugänglich war, hast du im Vorhof zum Meister dein Dasein gefristet und auf Schwertmeister, Beschwörer und Ingenieure gelauert, welche sich vorher den Weg durch die „Molochs Stufe“ und die Nekrosenke gebahnt hatten.

Hellgate London war auch meine erste Bekanntschaft mit einer Gilde. Die „Rache der Menschheit“ war ein illustrer Haufen von Zockern, die Geheimtuecke – der Gildenchef – um sich geschart hatte. Ohne die Gilde kann ich mir das Spiel gar nicht mehr vorstellen. Man half sich untereinander, tauschte und verschenkte Items, ging zusammen auf Tour und hielt das eine oder andere Schwätzchen im Chat. Ich frage mich, wieso ich nicht früher auf den Gedanken des Onlinegaming gekommen bin. Ein Jahr habe ich Hellgate nur im Singleplayer gespielt. Ein Wahnsinn wenn ich daran denke, wie toll das Feeling in der Gilde war.
Mein Dank geht daher an Geheimtuecke, Blutfee02 und Soldier91 (die übrigens auch offline eine Familie bilden), Schweindog (unsere Gildenoma, die sich als 50jährige Zockerin geoutet hat), Blue_Rose (mit der ich gestern noch zusammen unterwegs war), Seiren (die in den letzten Tagen etliche Streifzüge mit mir unternommen hat), Macito, Snoopy, Weira und wie sie alle hießen. Ich vermisse euch alle.

Seedreipio - mein Char in Hellgate London

Seedreipio - mein Char in Hellgate London

Ich habe gerade die letzten Tage noch einige Screenshots gemacht und werde daraus noch eine Galerie erstellen. Als Erinnerung für eine schöne Zeit,

Viele wechseln nun zu World of Warcraft oder anderen Onlinegames. Ich weiß nicht ob ich da irgendwann auch mal aufkreuze. Hellgate London war mein Einstieg in die Onlinegamewelt und ist vorerst auch mein Ende als Onlinezocker. Ich muss mich um viele andere Sachen kümmern, die unter HGL ziemlich gelitten haben.

Und trotzdem fühle ich mich heute morgen ziemlich mies. Gegen 0.30Uhr habe ich mich verabschiedet. Einen letzten Run gegen Molli, der ziemlich gerockt hat. Alles Palladium was ich hatte gespendet. Als Ingenieur Stufe 50, Rang 18 beendete ich Hellgate London.
Um 7Uhr gingen die Lichter aus und nicht wenige haben wohl bis zum bitteren Ende durchgezockt. Wie war das Ende? Gab es einfach nur einen Netzwerkfehler? Kam eine Stimme aus dem Off und befahl allen sich auszuloggen? Stolperte Sydonay in Stonehenge rein und erklärte alles zu einem schrecklichen Mißverständnis? Kamen Heerscharen Zombies einmarschiert und metzelten alles nieder?

Ich weiß es nicht. Ich möchte es aber gern wissen. Also – wenn du bis zum Ende dabei warst, erzähle bitte davon. Und falls jemand mitbekommt, das man Hellgate London auch hierzulande wieder zocken kann bitte ich darum, mir umgehend Bescheid zu geben.

Seedreipio salutiert zackig.

6 Antworten

  1. Jan sagt:

    Da du den alten Artikel mit eingestellt hast, stellt sich mir die Frage, bist du seitdem Onlinespiel-frei geblieben? So spaßig diese auch sein können, so viel Zeit können sie einem auch rauben, und was einem dadurch entgeht, merkt man meist erst hinterher. Ist ein bisschen wie mit dem Rauchen 😉

    • Themenmixer sagt:

      Ja – ich habe mich keinem anderen Onlinespiel zugewandt und Hellgate „offline“ weitergespielt. Immerhin wollte und will ich noch alle Klassen und Fähigkeitenbäume kennenlernen. Mit Hellgate Revival gibt es ja zudem wirklich sinnvolle Ergänzungen zum Original, die das Spielen angenehmer gestalten. Halt nur Single-Player, aber trotzdem sehr spaßig für „Zwischendurch“.

  2. Paul sagt:

    Mir ist das alles zu Zeitintensiv, ich zock lieber ne kleine Runde CS, da muss ich nicht erst auf Rang 30 sein bis ich spaß am Spiel hab. Dieser ganze Lvl-kram ist voll der Zeitkiller und macht die spiele voll untauglich für zwischendurch!

    Zum Thema Zeitraubend, ein bischen wie Fernsehn^^

  3. Geheimtuecke sagt:

    hi
    ja is cool leider war ich kein beta tester aber was solls ich warte auf das spiel muste ich die ganzen jahre na ja ich hab solange wow gespielt auf rising gods aber ich geh gerne wieder nach hellgate zurück freu

    Ich grüße alle die mich kennen und alle online gamer
    ich hoffe wir sehen uns

    Freddy Kattner

  4. Jane sagt:

    Wow also dass das noch jemals erscheint hätte ich ja nie gedacht…. das war ja fast so ein running Gag wie es Duke Nukem Forever bis kürzlich war. Obwohl ich zwar Diablo 1 mochte (einige der Entwickler haben ja bei Hellgate:London mitgewirkt) habe ich mittlerweile keinerlei verlangen mehr nach HG:L. Es sieht mittlerweile auch optisch einfach zu altbacken aus

  5. Geheimtuecke sagt:

    Hi ja wir spielen noch auf Monster wow http://monster-wow.com/
    unsere Facebook seite ist jetzt auch fertig.
    https://www.facebook.com/pages/Rache-der-Menschheit/407562269322801

    Liebe Grüße an alle
    von Geheimtuecke u fam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.