Sprüche zum 50. Geburtstag

“50″ werden – für viele ein Alptraum. Immerhin ist die Wahrscheinlichkeit, dass erst jetzt die Hälfte des eigenen Leben vorüber ist, mehr als gering. Der 50. Geburtstag ist kein Grund, den Kopf in den Sarg zu stecken! Vielmehr der Auftakt zu weiteren 50 lustigen Jahren. Hier sind nun die richtigen Sprüche zum 50. Geburtstag, die jedem Jubilar so richtig auf die kommenden Jahre einstimmen.

50. Geburtstag – die Sprüche

  • Wenn du jetzt 50 bist und einen der noch folgenden Morgen ohne Beschwerden erwachst, dann bist du tot.
  • Als ich jung war, waren alle Glieder beweglich – bis auf eines.
    Seit ich alt bin, sind alle Glieder steif – bis auf eines. (angeblich von Goethe)
  • Je älter man wird, desto mehr ähnelt die Geburtstagstorte einem Fackelzug. (Katherine Hepburn)
  • Man wird nicht älter sondern besser!
  • An Deinem Geburtstag einige Worte der Weisheit: Lächle solange Du noch Zähne hast!
  • Man ist geduckt, geschockt, verwirrt und merkt, dass man schon ..50 wird. Man schaut die andern an – mit List, stellt fest, dass man ERST …50 ist.
  • Ich verstehe nicht, warum so viele Frauen darunter leiden, daß sie schon wieder ein Jahr älter geworden sind. N i c h t mehr ein Jahr älter zu werden, das wäre eine Katastrophe.

 50 Jahre, ach du Schreck!
Die Jugend und der Lack sind weg !
Muskeln schmerzen, Knochen knacken,
manchmal hast du es im Nacken.
Du hattest Höhen und auch Tiefen
und warst stets da, wenn wir dich riefen.
Nun das eine sollst du wissen:
Bleib uns treu – sonst sind wir aufgeschmissen!

Ich hoffe, dass Ihnen diese Sprüche zum 50. Geburtstag bei Ihren Geburtstagsreden, Einladungen und Glückwünschen helfen. Der 50. ist nicht das Ende, es ist der Anfang! Kopf hoch – es ist nicht mehr weit bis zur Rente!

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>