Die WarmUp-Sets von Ruben de Ronde für ASOT650

Ich liebe Trancemusik. Ich höre seit Jahren Trancemusik. Ständig. Bis auf wenige Tage im Jahr, an denen ich eher reine Elektronic höre oder – natürlich – wenn ein neues Schiller-Album rausgekommen ist.

Stets neuen Stoff für meine Trance-süchtigen Ohren gibt’s jede Woche neu, denn jeden Donnerstag von 20:00 – 22:00 Uhr gibts im Netz „das Neueste in Trance und Progressive“ – A STATE OF TRANCE mit Armin van Buuren. Jeden Donnerstag. Seit Jahren. Und alle 50 Sendungen gibts ne neue World-Tour. Gerade begann die 650-Tour „New Horizons“.

Seit der ASOT600-Tour hat es sich eingebürgert, dass vor jeder Show ein sogenanntes WarmUp-Set läuft. Eine Stunde vor dem Start beginnt das WarmUp-Set. Und stets wird es gemixt von Ruben de Ronde, dem DJ, der auch jede Woche Armin von Buuren bei der Produktion der aktuellen Folge von ASOT zur Seite steht.

Diese WarmUp-Sets sind manchmal ein echter Ohrenschmaus. So auch das Set letzte Woche in Moskau bei der Kickoff-Party zur 650-Tour. Ich muss sagen: das ist das Beste an Chillout-Trance was ich je gehört habe. Was Ruben de Ronde da zusammengeschustert hat ist einfach genial. Ich kann diese 60min in Endlosschleife laufen lassen …

Hier kann man sich das Set anhören:
http://www.mixcloud.com/AllegroMusic/armin-van-buuren-a-state-of-trance-650-warm-up-set-live-moscow-special-kick-off-party-3001/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.