Blitzregeln – Gewitterregeln

Es ist Sommer. Damit dieser nicht so langweilig wird, haben die Meteorologen wie jedes Jahr beschlossen, mittels Gewittern inklusive Blitz und Donner für Abwechslung zu sorgen. Da Gewitter-Blitze ein nicht geringes Risiko für Menschen darstellen, wurden neulich brandaktuelle Gewitterregeln aufgestellt. Wenn du diese Blitz-Regeln beherzigst, kannst du jedem Gewitter trotzen. Oder auch nicht. Dann war der Blitz schneller.

Im folgenden beschränken wir uns erst einmal auf die botanischen Regeln bei Blitz und Donner.

Blitzregeln – Was (nicht) tun bei Gewitter?

Erste allgemeine, botanische Blitzregel:
Bei ’nem Gewitter unterm Baum verkohlt so mancher Lebenstraum.

Es folgende einige spezielle Anweisungen für Blitzeinschläge in der freien Natur.

  • Suchst du Zuflucht unter Buchen, wird man deine Asche suchen.
  • Doch auch unter hohen Linden wird der Blitz dich sicher finden.
  • Auch die Fichte wirds nicht richten, alles lässt sich hier vernichten.
  • Selbst die schöne alte Eiche führt zu frischgegrillter Leiche.
  • Stellst frech du dich zu Zedern, wachsen dir gleich Engelsfedern.
  • Besonders unter grossen Pappeln lässt der Blitz dich gerne zappeln.
  • Stehst du unter einer Kiefer, liegst du bald zwei Meter tiefer.
  • Kaum Lebenszeit wird dir verbleiben, bist‘ bei Gewitter unter Eiben.
  • Kriecht man dann doch noch zum Holunder, wird man niemals wieder munter.
  • Auf den Einschlag in die Esche folgt direkt die Leichenwäsche.
  • Trifft dich der Blitz bei nem Ginster, siehst du ihn noch, und dann wird’s finster.
  • Blitzschlag unter grünem Tann – freuen tut’s den Sensenmann.
  • Im Gewitter nah zur Tanne ruft nach Gärtner mit der Kanne.
  • Wirkt das Bäumchen hier leicht ulmig: lauf schnell weg – sonst wird dir mulmig.
  • Es stellt der Depri sich zur Föhre, auf dass sein Leben er verlöre.
  • Schutz gesucht bei einer Erle und zu Kerzen werden Kerle.
  • Kaum Lebenszeit tut dir verbleiben, bist bei Gewitter unter Eiben.
  • Auch vor Platanen muss man mahnen – der direkte Weg zum Ahnen.
  • Steht das Pärchen bei der Weide – vergiss sie, und zwar beide.
  • Selbst im Bonsai steckt Gefahr, verbirgt er sich in Frauenhaar.
  • Es zittern an der Espe nicht nur das Laub, auch deine Reste.

PS: Die Regeln wurden neulich von kreativen Geistern während eines lustigen Brainstormings in d.t.j. zusammengetragen. Und falls jemand fragt, was d.t.j. heisst, dann möge er sich im Usenet mal umschauen. Das ist da, wo auch Internet ist – nur ohne blinkende Bilder und Werbebanner. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.