Ausblicke auf 2010

Innenpolitik. Ein Politiker wird der Korruption beschuldigt, streitet zunächst alles ab, tritt aber dann doch mit einer dicken Abfindung zurück, als man es ihm auch gerichtsfest nachweisen kann. Die Oppositionspartei geißelt die Affäre und wird sogleich als nächste erwischt.

Außenpolitik. Die Fuzzis und Lusas erklären sich den Krieg über einen alten Pißpott. Die UNO greift erst ein, nachdem das Geschrei der Gutmenschen zu lästig wurde. Daraufhin verbünden sich Fuzzis und Lusas gegen die Eingreiftruppe.

Wirtschaft. Die Reichen werden immer reicher und die Armen immer ärmer, was letztere aber nicht daran hindert, sich gegenseitig zu beschuldigen. Die Arbeitslosenquote nähert sich heftig 5%…Beschäftigte. Der Benzinpreis steigt. Die Liebe zum Auto auch.

Sport. Der ertappte Dopingsünder X.Y.Z verteidigt sich mit dem Argument, da müsse ihm jemand was reingemixt haben. Deutscher Meister wird Bayern durch ein Tor in der 95. Minute.

Kultur. Die Gametalkrealityshow „Abschaum“ eines Privatsenders bricht sämtliche Tabus, die ohnehin keinen mehr interessiert haben. Alle anderen Medien, die sich ärgern, daß ihnen das nicht selbst eingefallen ist, bringen große Auszüge aus der Show, rein zu Dokumentationszwecken. Der patagonische Objektkünstler Z.Y.X erklärt den Irak zum Gesamtkunstwerk.

Wissenschaft. Die amerikanische Firma GenSedoch patentiert ein Verfahren zur künstlichen Herstellung von Menschen und
verklagt daraufhin alle, die Sex haben, erfolgreich auf Patentverletzung. Die Weltformel wird entdeckt, sie lautet 42.

Das Wetter. Zu warm, zu kalt, zu naß, zu trocken, oder alles zugleich, wie die Bauern beklagen. Tendenziell aber wärmer. New York wird von einem Hurrikan ins Weltall gerissen, die amerikanische Energielobby streitet jeden Zusammenhang mit wasauchimmer ab. Einmalig in der Geschichte: Ein Meteorit erschlägt den bekannten Unglücksproph(/§!$&$=?#NO CARRIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.